Optimierte Daten und Prozesse für die Technische Redaktion

Standardisierte Daten. Standardisierte Prozesse.

 

 

 

Technische Dokumentationen müssen sich aktuell einer zentralen Herausforderung stellen, welche die Digitalisierung mit sich bringt:

Datenkonsistenz

Hierfür ist es wichtig, das Rad nicht neu zu erfinden, sondern auf bewährte Standards aufzubauen.

Denn 80 % der Daten und Prozesse sind allgemeingültig und nur 20 % unternehmensspezifisch. Daher ist es sinnvoll auf genormte Prozesse und Daten, sowie bewährte Praktiken anderer Unternehmen aufzubauen.

Hierbei unterstützt Sie Term2Go® in überschaubaren, zielgerichteten Schritten.

Modular, nach Ihren Bedürfnissen, einfach und übersichtlich umzusetzen. Vom Praxisleitfaden zum Selbermachen bis hin zur Full-Service-Dienstleistung. Geeignet vom Einzelkämpfer bis zum Großkonzern. Auf Basis modernster Methoden.

 

 

 

 

 

Schritt 1

Terminologieleitfaden

mit allgemeingültigen und normenkonformen Regeln zur Bildung Ihrer deutschen Unternehmensterminologie.
Ein obligatorischer Bestandteil jedes Redaktionsleitfadens.

Jetzt bei Amazon bestellen und loslegen

 

 


 

Schritt 2

Terminologie extrahieren und bereinigen

Ihre deutsche Unternehmensterminologie wird aus Ihren bestehenden Technischen Dokumenten extrahiert und anschließend sprachlich - entsprechend allgemeingültiger und normenkonformer Regeln - bereinigt.

 


 

Schritt 3

Terminologie effizient einsetzen

Allgemeingültige und normenkonforme Einbindung Ihrer deutschen Terminologie in den Arbeitsprozess der Technischen Dokumentation.

Jetzt informieren und loslegen

 

 


 

 

Schritt 4

Satzarchiv übernehmen oder generieren

Ein mehrsprachiges Satzarchiv ist für jede international agierende Technische Redaktion - unabhängig ob Übersetzungen intern oder extern erstellt werden - obligatorisch.

Entweder kann ein bestehendes Satzarchiv von Ihren Übersetzern übernommen werden oder es wird ein neues Satzarchiv aus Ihren deutschen und fremdsprachigen Dokumenten generiert.