Optimierte Daten und Prozesse für die Technische Redaktion

Standardisierte Daten. Standardisierte Prozesse.

 

 

 

Technische Dokumentationen müssen sich aktuell einer zentralen Herausforderung stellen, welche die Digitalisierung mit sich bringt:

Datenkonsistenz

Hierfür ist es wichtig, das Rad nicht neu zu erfinden, sondern auf bewährte Standards aufzubauen.

Denn 80 % der Daten und Prozesse sind allgemeingültig und nur 20 % unternehmensspezifisch. Daher ist es sinnvoll auf genormte Prozesse und Daten, sowie bewährte Praktiken anderer Unternehmen aufzubauen.

Hierbei unterstützt Sie Term2Go® in überschaubaren, zielgerichteten Schritten.

In 6 Schritten zur Datenkonsistenz


Modular, nach Ihren Bedürfnissen, einfach und übersichtlich umzusetzen. Vom Praxisleitfaden zum Selbermachen bis hin zur Full-Service-Dienstleistung. Geeignet vom Einzelkämpfer bis zum Großkonzern. Auf Basis modernster Methoden.

 

 

 


 

Schritt 1

Terminologieleitfaden

mit allgemeingültigen und normenkonformen Regeln zur Bildung Ihrer deutschen Unternehmensterminologie.
Ein obligatorischer Bestandteil jedes Redaktionsleitfadens.

Haben unterschiedliche Schreibweisen der Terminologie wirklich so weitreichende Auswirkungen?

Ja.

Die zentrale Aufgabe des Technischen Redakteurs ist die Informationsvermittlung. Diese kann er ohne eine konsistente Schreibweise der Terminologie heute nicht mehr erfüllen. Denn inkonsistente Terminologie in den deutschen Ausgangstexten führt dazu, dass Informationen nicht gefunden werden - weder vom  Leser noch von den textverarbeitenden Systemen.

Und noch eklatanter: dies potenziert sich zwangsläufig mit jeder Übersetzung des Textes. Mit der Folge, dass der Wissenstransfer sowohl intern im Unternehmen als auch mit Kunden fehlschlägt, und dies bei gleichzeitig unnötig hohen Kosten.

Benötigt nicht jedes Unternehmen einen eigens erstellten, firmenspezifischen Leitfaden?

Warum soll ich also diesen allgemeingültigen und normenkonformen Leitfaden einsetzen?

Die Corporate Language ist die sprachliche Identität eines Unternehmens, mit der es sich von der Konkurrenz abhebt.

Aber: Die Masse an Daten ist heute so enorm, dass es weder sinnvoll noch möglich ist, die Schreibweise jeder Benennung individuell an eine Corporate Language anzupassen. Daher ist es essentiell, Sprache im Unternehmen nicht komplett neu zu erfinden, sondern allgemeingültige und normengerechte Regeln als Grundlage zu verwenden. Und diese bei Bedarf an Ihr Unternehmen anzupassen.

Wir haben bereits vereinzelte Regeln, wie ich die Terminologie im Unternehmen schreiben soll.

Wofür benötige ich dann noch diesen Terminologieleitfaden?

Um die Komplexität der Daten in den Griff zu bekommen, ist es erforderlich möglichst alle Regeln zur Bildung von Terminologie einzuhalten. Es reicht nicht aus, sich auf vereinzelte Regeln zu konzentrieren.

 

Jetzt bei Amazon bestellen und loslegen Jetzt im Term2Go-Shop bestellen und loslegen

 

 

 

Schritt 2

Terminologie extrahieren und bereinigen

Ihre deutsche Unternehmensterminologie wird aus Ihren bestehenden Technischen Dokumenten extrahiert und anschließend sprachlich - entsprechend allgemeingültiger und normenkonformer Regeln - bereinigt.

 

 

Schritt 3

Terminologie effizient einsetzen

Allgemeingültige und normenkonforme Einbindung Ihrer deutschen Terminologie in den Arbeitsprozess der Technischen Dokumentation.

Jetzt informieren und loslegen

 

 

 

 

Schritt 4

Satzarchiv übernehmen oder generieren

Ein mehrsprachiges Satzarchiv ist für jede international agierende Technische Redaktion - unabhängig ob Übersetzungen intern oder extern erstellt werden - obligatorisch.

Entweder kann ein bestehendes Satzarchiv von Ihren Übersetzern übernommen werden oder es wird ein neues Satzarchiv aus Ihren deutschen und fremdsprachigen Dokumenten generiert.

 

 

 

 

 

Schritt 5

Fremdsprachige Terminologie extrahieren und bereinigen

Ihre fremdsprachige Unternehmensterminologie wird aus Ihren bestehenden Satzarchiven extrahiert und bereinigt.

Als Grundlage dient dabei Ihre vollständige und bereinigte deutsche Terminologie.

 

 

Für Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch

Jetzt Dateien hochladen und loslegen

Für alle weiteren Fremdsprachen

Jetzt Angebot anfordern

 

 

 

Schritt 6

Mehrsprachiges Satzarchiv und Terminologie effizient einsetzen

Allgemeingültige und normenkonforme Einbindung Ihres mehrsprachigen Satzarchivs und Ihrer mehrsprachigen Terminologie in den Übersetzungsprozess Ihres Unternehmens.

Jetzt informieren und loslegen