Blog

Ist der Technische Redakteur ein aussterbender Beruf?

von Sabine Fritz (Kommentare: 0)

Laut der Oxford-Studie "The Future of Employment" kann fast die Hälfte aller aktuellen Arbeitsplätze in den kommenden Jahren automatisiert werden. Dies betrifft auch den Technischen Redakteur.

Auf der Website der Süddeutschen Zeitung kann man sich errechnen lassen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Technische Redakteur durch einen Computer ersetzt wird. Das Ergebnis: 89%

Sicher ist, dass die Digitalisierung die Arbeitswelt radikal verändern wird. Vieles was vor einiger Zeit noch als Science Fiction galt, ist bereits heute Realität. Schreibroboter verfassen selbständig Texte, ein Text-Algorithmus schreibt 10 000 Wikipedia-Artikel am Tag und Börsentexte werden automatisch erstellt. Der Digitalisierung kann man sich in diesem Bereich nicht mehr entziehen.

Bedeutet dies für den Technischen Redakteur eine Entwertung seiner anspruchsvollen Tätigkeit oder eine Chance?

Zurück

Einen Kommentar schreiben