Blog

Der Lotse für Unternehmensdaten

von Sabine Fritz (Kommentare: 0)

Daten gelten als Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Damit Daten in Unternehmen gewinnbringend eingesetzt werden können, müssen diese qualitativ hochwertig sein. Eine zentrale Rolle bei der Erarbeitung und Pflege der Datenqualität in Unternehmen spielt der Technische Redakteur. Denn er ist angehalten, Fachbegriffe konsistent und richtig zu verwenden. In den meisten Unternehmen ist die Technische Redaktion daher verantwortlich für das unternehmensweite Terminologiemanagement. Somit ist er häufig die Drehscheibe unternehmensspezifischer Daten.  

Aus diesem Grund werden von Technischen Redakteuren immer häufiger terminologische Kenntnisse und Arbeitsweisen erwartet.

Betrachtet man die aktuellen Stellenanzeigen für Technische Redakteure auf Monster, Stepstone und der Tekom so spiegelt sich dies hier wieder. Aktuell fordern 29% der Unternehmen terminologische Kenntnisse von den Bewerbern. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine Steigerung um nahezu 100%.

Terminologie in Stellenanzeigen

Zurück

Einen Kommentar schreiben